Symposium
Wer bestimmt den Nutzen der medizinischen Versorgung - Ein kritischer Diskurs

Wer bestimmt den Nutzen in der medizinischen Versorgung? Was bedeutet Nutzen überhaupt in diesem Zusammenhang? Um die vielfältigen Aspekte dieses scheinbar rationalen Begriffs gemeinsam zu diskutieren, möchte Sie das Gesundheitspolitische Forum herzlich zu einem Symposium am 25. November 2008 einladen.

Dabei soll es gerade nicht um die effizientesten Parameter zur Messung des Nutzens gehen, sondern vielmehr um das Konzept selbst, seine unterschiedlichen Ausprägungen und seine Rolle in der gesundheitspolitischen Debatte. In einer bewusst interdisziplinären Auseinandersetzung sollen die verschiedenen philosophischen, ökonomischen, juristischen und gesundheitspolitischen Perspektiven miteinander verbunden werden. So kann ein konstruktiv-kritischer Diskurs über ein Thema entstehen, das den Umgang mit Gesundheit und Krankheit sowohl für das Individuum als auch für die Gesellschaft widerspiegelt.

Das Gesundheitspolitische Forum hat sich zum Ziel gesetzt, durch interdisziplinäre Fragestellungen neue Sichtweisen in die gesundheitspolitische Debatte einzubringen. Wir wünschen Ihnen und uns eine fruchtbare Diskussion!